Arbeitgebermarke stärken
2019-03-21 22:23

Arbeitgebermarke stärken

Das Fördern der Unternehmenskultur gilt als eines der wichtigsten Handlungsfelder der Personalarbeit, nicht nur aber auch von HR.

„Die Kultur eines Unternehmens ist nicht mit dem Employer-Branding gleichzusetzen. Employer-Branding ist vielfach eine Marketingmaßnahme, die an der Substanz des Produktes nichts verändert. Die Kultur eines Unternehmens sollte sich nicht an der Oberfläche bewegen, es braucht viel mehr Substanz in der Personalarbeit.“
(Leadership Report 2019, Franz Kühmayer Trendforscher und Autor der Studie )

Dem ist nur wenig hinzuzufügen. Mit dem BMM-AWARD arbeiten die Unternehmen an der Substanz der Führungs- und Unternehmenskultur. Die PROFILMETALL-Gruppe aus Hirrlingen hat es richtig gemacht: Tue Gutes und rede drüber. In genau dieser Reihenfolge. Die Teilnahme am BMM-AWARD stiftet unmittelbaren Nutzen für das Unternehmen und unterstützt darüber hinaus die Employer-Branding-Aktivitäten.

Zurück

KIRSCH CONSULT | Salzburger Weg 8 79111 Freiburg | +49-761-8976183 |